Durch unseren eher abgelegenen Standort und weil kein Kanal in der Nähe ist, haben wir uns wegen der Entsorgung der Abwässer für eine technische Kleinkläranlage entschieden, und nach Einreichung des Projekts und nach einer Begehung im Februar 2018 wird sie bewilligt. Mit dem Bau dafür wird im Frühjahr begonnen.

Die Planung der Anlage stammt von Fa. Andreas Pascher aus Hargelsberg.

Um die strengen Auflagen zu erfüllen, und den dafür notwendigen Sachkundenachweis ist von mir ein 2-tägiger Kurs zu besuchen.

Später im Betrieb  sind regelmäßige Laborproben notwendig.

Vor der Kläranlage ist noch ein Fettabscheider geplant.

 

Lageplan Kläranlage
Lageplan Kläranlage
Folder Pascher 1
Folder Pascher 1
Folder Pascher 2
Folder Pascher 2

Eine Photovoltaikanlage am Flachdach ist geplant, um zumindest den Strom, den wir dauernd brauchen, selber produzieren zu können.

Die Anlagengröße wird ca. 4-5 kWp sein 

Details folgen.