Ich möchte darauf hinweisen, dass es immer wieder zu Ausverkaufssituationen - speziell zu Feiertagen - kommen kann.
Bestellen Sie daher bitte rechtzeitig vor.

Da ich alleine für die Produktion zuständig bin und auch nur soviel produziere kann wie mir zeitlich & räumlich möglich ist, bin ich mittlerweile mit beiden am Limit angelangt - und eine weiterer personelle/räumliche Expansion an diesem Standort hier ist nicht mehr vorgesehen.

Ein weiterer Grund ist auch, dass ich nur in seltenen Ausnahmefällen einzelne Fleischteile dazukaufe, grundsätzlich erwerbe ich nur Schweine-/Rinds-/Kalbshälften, und es ist immer nur soviel vorhanden, wie das jeweilige Tier bietet.
Ich versuche alle Teilstücke nach dem ökologischem und nachhaltigem Grundsatz "From Nose To Tail" so gut wie es mir möglich ist, zu verwerten.

Bei den Portionswürstchen wie Bratwürstl, Frankfurter,... wird großteils nur auf Vorbestellung produziert, + 2-3 kg extra für diejenigen die nicht vorbestellt haben. Da kann es mitunter schon mal passieren, dass Freitags die Würstchen gleich wieder aus sind. Nur mit einer so knappen Menge kann ich dafür diese Würstchen so gut wie jede Woche produzieren - und sie sind dadurch immer frisch.

Falls sie probieren anzurufen und es hebt niemand ab, kann es sein dass ich gerade Kunden bediene. Meine Mailbox ist ausgeschaltet, daher probieren Sie es bitte kurze Zeit drauf noch einmal, falls ich noch nicht zurückgerufen habe.

 Passend zum Thema eines meiner Lieblingsvideos auf Youtube: