Chronik "Oberschreinhubergut zu Haagen No. 15 in Pfarr Aschach"

 

Vorschau Chronik

(Draufklicken zur Großansicht)

 

Erstmals erwähnt wurde unser Haus im Jahre 1355 unter dem Namen

Hueb auf dem Berg - beim Verkauf an das Gotteshaus Garsten

zu dem es bis zum Jahre 1848 gehörte.

 25. Oktober 1903- brannte das Großschreinergut

1910: kam es erstmals in den Besitz unserer Familie durch Kauf
von Theresia Schedlberger. Voriger Besitzer war Franz Straßmayr

 

1911: Josef & Rosa Schedlberger (geb. Schoßthaller)

alt alt

 

1954: Karl & Theresia Schedlberger (geb. Eigner)

altalt

 

seit 1982: Karl & Maria Schedlberger (geb. Sigl)

Karl Maria Schedlberger