1. Allgemeines:

Die allgemeinen Bedingungen bleiben auch im Falle entgegenstehender anderer Bedingungen als Vertragsinhalt wirksam, solange meinserseits nicht die ausdrückliche schriftliche Zustimmung zu Abweichungen gegeben wurde. Mündliche Nebenabreden und nachträgliche Vertragsänderungen haben nur Gültigkeit, wenn sie von mir schriftlich bestätigt werden. Meine Angebote sind freibleibend. Alle Preise beruhen primär auf der Kostenlage des Anbotdatums. Bei Änderung eines der kostenbildenden Faktoren bin ich zu einer Preisanpassung berechtigt.

 

2. Geltungsbereich
Diese AGB's gelten ausschließlich für Lieferungen, Leistungen und Angebote, die Sie über Telefon, Email oder Telefax bei der Fleischerei Karl Schedlberger - Fleisch-& Wurstwaren bestellen.
Andere Vereinbarungen bedürfen zu Ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung durch die Fleischerei Karl Schedlberger - Fleisch-& Wurstwaren. Mit der Bestellung werden die jeweils gültigen AGB anerkannt.

3. Warenbestellung
Bestellen können Sie jederzeit über Telefax, Email, telefonische Bestellungen werden von Mo. 08-12 Uhr und Di bis Fr. zwischen 8.00 und 18.00 Uhr persönlich entgegengenommen.
Bei Über handelsübliche Mengen hinausgehende Bestellungen bedarf es ggf. einer gesonderten Absprache.
Die Fleischerei Karl Schedlberger - Fleisch-& Wurstwaren behält sich vor eine Auslieferung abzulehnen. Dies kann der Fall sein, wenn die Lieferadresse außerhalb des üblichen Lieferradius liegt oder Sie mehrfach bei versuchter Auslieferung nicht angetroffen worden sind.
Angebote und Preise sind freibleibend, materialbedingte Ãnderungen sind vorbehalten.

4. Auslieferung, Kostenanteil
Die vereinbarten Kaufpreise für meine Produkte verstehen sich ab Hof, einschließlich handelsüblicher Verpackung, incl. der im Zeitpunkt der Abnahme der Ware gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer (Bruttopreise). Skontoabzüge bedürfen der schriftlichen Einwilligung. Ausgeliefert wird an die von Ihnen angegebene Adresse. Die Auslieferung der Waren erfolgt soweit möglich  in E 2 Wannen. Die bei der Anlieferung bzw. so rasch als möglich zu tauschen sind.

5. Bezahlung
Sie bezahlen die bestellten Waren bei der Anlieferung bzw. nach der vereinbarten Frist. Die Zahlung erfolgt sofort nach Erhalt der Faktura in bar oder nach der vereinbarten Frist per Überweisung.
Der dem Kunden bei der Bezahlung übergebene Beleg ist gleichzeitig Lieferschein und Rechnung.
14 Tage nach Erhalt der Rechnung kommt der Kunde in Verzug, ohne dass es einer weiteren Mahnung bedarf. Während des Verzuges ist die geschuldete Geldschuld in Höhe von 8% Prozentpunkten über dem Basiszinssatz, von Kunden, die Verbraucher sind, in Höhe von 5% Prozentpunkten über dem Basiszinssatz, zu verzinsen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens (Verzugsschaden) behalte ich mir vor.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung behalte ich mir das Eigentumsrecht am Kaufgegenstand bzw. Weiterveräußerungserlös vor.

7. Gewährleistung
Die Fleischerei Karl Schedlberger - Fleisch-& Wurstwaren sichert zu, dafür Sorge zu tragen, dass die auszuliefernden Waren entsprechend ihrer Eigenart sorgfältig transportiert werden.
Unmittelbar nach Erhalt der Ware hat sich der Kunde durch geeignete Maßnahmen davon zu überzeugen, dass die gelieferte Ware im Hinblick auf die Anzahl, Vollständigkeit, Beschaffenheit, Gewicht, Mindesthaltbarkeit, Fehlerfreiheit und sonstiger Eigenschaften ordnungsgemäß und für seinen Verwendungszweck geeignet ist. Das Auftreten von Mängeln berechtigt nicht zur Zurückhaltung des Kaufpreises oder eines Teiles davon. Die von uns gelieferten Waren sind nach Erhalt sofort zu kontrollieren, sachgemäß zu behandeln und gemäß den jeweiligen einschlägigen Vorschriften (z.B. Codex, Richtlinien, Verordnungen udgl.), insbesondere der Fleischhygieneverordnung, aufzubewahren bzw. zu verarbeiten. Die Aufbewahrung der Waren hat entsprechend den auf den Packungen aufgedruckten Lagerbedingungen zu erfolgen.
Dabei bedeutet:
Gekühlt lagern - Lagerung der Ware in Kühlräumen bzw. Kühlgeräten bei der deklarierten Temperatur - im Regelfall +2°C bis +4°C.
Kühll lagern - Lagerung an einem kühlen, trockenem Ort bei einer Temperatur bis +18°C.
Tiefgekühlt lagern - Lagerung in einem entsprechenden Tiefkühlgerät bzw. -kühlraum bei mindestens -18°C oder kälter.

Für Ware, welche aufgrund unsachgemäßer Lieferung, Lagerung oder Ablauf der empfohlenen Aufbrauchsfrist retourniert wird, erfolgt keine Gutschrift.
Der ordnungsgemäße Empfang der Waren ist dem Lieferanten auf dem Lieferschein zu quittieren.

8. Haftung
Eine etwaige Haftung der Fleischerei Karl Schedlberger - Fleisch-& Wurstwaren aus der Anliefervereinbarung ist begrenzt auf den bestellten Warenwert, es sei denn, es liegt vorsätzliches bzw. grob fahrlässiges Verhalten vor. Die Gefahr geht spätestens mit der Absendung der Ware an den Käufer über; sonst aber zum vereinbarten Übergabe- bzw. Übernahmezeitpunkt. Transportrisiko und Gewichtsverlust während des Transportes gehen zu Lasten des Käufers. Falls die Absendung einer versandbereiten Ware ohne Verschulden meinerseits nicht möglich ist oder seitens des Käufers nicht gewünscht wird, kann ich- bei freien Kapazitäten meinerseits- die Lagerung der Ware auf Kosten des Käufers vornehmen, wodurch die Lieferung als erbracht und die Gefahr als übergegangen gilt.

9. Frischfleisch- Hygieneverordnung
Das vorliegende Fleisch stammt von tauglich befundenen Tieren und wurde gemäß den Bestimmungen der Fleischhygieneverordnung gewonnen, bearbeitet, gelagert und transportiert.

10. Amtliche Probeentnahmen
Im Falle einer behördlichen oder sonstigen Beanstandung der von mir belieferten Ware ist der Kunde verpflichtet mich sofort zu verständigen und sicherzustellen, dass bei einer Probeentnahme eine zweite Probe aus derselben Partie entnommen, amtlich versiegelt und für mich als Gegenmuster sichergestellt wird.

11. Jugendschutz
Eine Bestellung und Auslieferung von Spirituosen oder sonstiger Artikel, die gesetzlichen Verkaufsbeschränkungen nach dem Jugendschutz unterliegen, ist nur an volljährige Personen möglich.
Zur Sicherung der Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Vorschriften ist der Lieferant in Zweifelsfällen berechtigt, die Üergabe der Waren von der Vorlage eines Personalausweises abhängig zu machen.

12. Datenspeicherung/Datenschutz
Ihre für die Auftragsabwicklung notwendigen persönlichen Daten werden gespeichert. Ihr Einverständnis erklären Sie mit der Kenntnisnahme der AGB's ausdrücklich. Ich verpflichte mich Ihre Daten nicht weiterzugeben.

13. Gültigkeit
Durch neue Angebote werden alle vorangegangen ungültig.

14. Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand ist für beide Teile das sachlich zuständige Gericht am Sitz meines Unternehmens (Steyr)
Es gilt österreichisches Recht